Handwerk plakatiert offene Stellen

499 Ausbildungsplätze unbesetzt

Artikel in "Die Glocke" vom 10.07.2015

Mit einer Kampagne werben die Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf, die Agentur für Arbeit und die Bauunternehmung Johann Vögeler für den Nachwuchs im Handwerk.

Der Handwerksbetrieb sucht Jugendliche, die sich für den Beruf des Maurers oder Beton- sowie Stahlbetonbauers interessieren. "Die Vergütung und die Aufstiegsmöglichkeiten nach der Ausbildung sind gut", sagte Daniel Vögeler.

Für Handwerksbetriebe werde es zunehmend schwieriger, Berufsnachwuchs zu bekommen, berichtete Marc-Alexander Vieth, Bereichsleiter Innungen bei der Kreishandwerkerschaft. Im Vergleich zu 2013 seien im vergangenen Jahr im Kreis Warendorf 3,2 Prozent weniger Ausbildungsverhältnisse im Handwerk abgeschlossen worden, obwohl die Ausbildungsbereitschaft mit 46,5 Prozent vergleichsweise zu anderen Regionen sehr hoch sei...

Artikel lesen...

Zurück

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
OK